• Stabparkett

    Stabparkett – die Urmutter der Parkettformen

    Parkettformen gibt es viele – eine davon ist das Stabparkett. Dieses besteht aus einzelnen Holzstücken und ist aus Massivholz. Die typischen Abmessungen beim Stabparkett sind 500×60(70)x22 mm, wobei es auch kleinere Stäbe gibt, aus denen Weiterlesen
  • Zimmerpflanzen-richtig-giessen

    Zimmerpflanzen richtig gießen

    Tipps zur richtigen Wasserversorgung für Zimmerpflanzen Haben die Pflanzen jetzt zu viel oder zu wenig Wasser bekommen? Um die Zimmerpflanzen richtig gießen zu können, ist das richtig Maß bedeutend. Wie bei allen Lebewesen, ob Mensch Weiterlesen
  • Wohnung-klassisch-einrichten

    Die Wohnung klassisch einrichten

    Platzsparende und leichtgewichtige Lösungen sucht man hier vergebens. Der Massivschrank muss es sein. Und der langgezogene Esstisch, natürlich aus echtem Holz in glänzender Ausfertigung, auch noch. Für das extra dick gepolsterte Sofa aus Leder könnte Weiterlesen

Bodenbelag - vielfalt Bodenbeläge

Wer neue Bodenbeläge für seine Wohnung sucht, der hat die Wahl: Im Handel gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Bodenbeläge. Alle haben Vor- und Nachteile. Aber welcher Bodenbeläge sind die richtigen für welche Räume und welche Nutzung?

Die Wahl des richtigen Bodenbelags ist immer eine individuelle Entscheidung

Welcher Bodenbelag letztendlich das Rennen macht, ist immer eine individuelle Entscheidung. Den perfekten Bodenbelag für jede Gelegenheit gibt es nicht - aber eine große Auswahl, bei der jeder seinen persönlichen Favoriten findet.

Bodenbelagwissen

Der klassische Teppichboden

Auch wenn der Teppichboden als Bodenbelag schon lange nicht mehr erste Wahl ist: Seine treuen Fans hat er bis heute. Er ist gefragt, wenn die Bodenbeläge warm und flauschig sein sollen und mit nackten Füßen angenehm zu begehen. Bodenbeläge aus Teppich sind aber auch recht anfällig für Flecken.

Das edle Parkett

Parkett als Bodenbelag ist der hochwertige Star. Keiner der anderen Bodenbeläge ist so teuer in der Anschaffung und aufwendig in der Pflege. Darum ist dieser Bodenbelag nicht für jeden geeignet. Es geht jedoch nichts über ein akkurat gepflegtes Parkett, wenn Bodenbeläge mit Stil gefragt sind.

Das praktische Laminat

Der Bodenbelag Laminat ist ein Tausendsassa. Dieser robusten Bodenbeläge sind einfach zu verlegen, nicht sehr aufwendig in der Pflege und strapazierfähig. Es gibt sie in allen Holzvariationen. Wer beim Bodenbelag also Holzoptik bevorzugt, auf die aufwendige Pflege von Holzböden aber verzichten kann, für den ist Laminat die erste Wahl.

Die pflegeleichten Fliesen

Fliesen sind mit Abstand schneller und einfacher zu reinigen als alle anderen Bodenbeläge. Wer mit einem Eimer Wasser und dem Wischmopp gerne umgeht, der schwört auf Fliesen als Bodenbelag. Allerdings sind Fliesen sehr kalt. Fällt die Entscheidung auf den Bodenbelag aus Fliesen, sollte auch über eine Fußbodenheizung nachgedacht werden.

Das kunterbunte Linoleum

Linoleum ist sicher der bunteste aller Bodenbeläge. Wer kräftige Farben und auffällige Muster bevorzugt, findet bei Linoleum eine breite Auswahl. Dieser Bodenbelag ist nicht nur schön, sondern auch strapazierfähig und umweltfreundlich.

Die massiven Holzdielen

Ein wahres Muss in einer Altbauwohnung sind Dielen als Bodenbelag. Sie passen wunderbar zum Charme der hohen, stuckverzierten Decken und sind dabei nicht so teuer wie Parkett. Auch die Pflege geht bei diesem Bodenbelag ohne große Mühen von der Hand.

Bodenbelag

Inneneinrichtung

Möbel

  • Was macht einen guten Wickeltisch aus

    In Ihre Familie zieht eines neues Menschenkind ein und Sie müssen noch viele Sachen kaufen. Was Sie sicher brauchen ist eine Wickelkommode. Einen guten Platz, damit Sie Ihr Baby frisch machen können. Alle Kleidungsstücke sollten Weiterlesen